> Ein Hamburger Jung, Kiek mol in! Hamburg rund um die Uhr

Aktuell
Event - Kalender
« Apr. 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
. . . . . 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Alle Termine

NewsTicker
Neue Bilder in der Galerie: Kunst +++ Neue Galerie Stein Hanse +++ Neues Bild Galerie EB Ostern 2017 +++ Eventkalender +++ Neue Bilder Alster!

BranchenTicker
Jugendherberge Horner Rennbahn +++ Jugendherberge Auf dem Stintfang +++ Apotheke +++ Wochenmarkt +++ Autoankauf Hamburg

Neue Artikel
Bürgermeister Scholz (SPD) im Wahlkampfeinsatz in S-H +++ Neue Artikel sind in "Arbeit"

Branchenbuch

Hamburg
Allgemein
Behörde
Essen,Speisen & Trinken
Firmen
Freizeit & Hobby
Führung, Rundgang
Gesundheit
Kinder
Kultur & Kunst
Pranger
Rund ums HausTier
Service
Sex
Shopping
Sport
Übernachtung
Veranstaltungsorte alt
Veranstaltungsorte
Webcams
Witze
XYZ

Plattdeutsch
Döntjes
Gerimels
Leeder
Plattdeutsch HH
Plattdeutsch D
Schossen
Speeldelen
Sprickwoort
Vereene

Airedale Terrier
Der Airedale
Graf Barki
Monty
Queeny
Airedale in Not
Züchter

Für die HP
AnigifLexikon
Anigifwelt
SmileyLexikon
Smileyuniversum
Generator

Branchenbuch Adressen & Links aus Hamburg Stadt & Land

Jugendherberge Horner Rennbahn +++ Jugendherberge Auf dem Stintfang +++ Apotheke +++ Wochenmarkt +++ Autoankauf HamburgJugendherberge Horner Rennbahn +++ Jugendherberge Auf dem Stintfang +++ Apotheke +++ Wochenmarkt +++ Autoankauf Hamburg

Adressen & Links aus Hamburg Stadt & Land by www.einhamburgerjung.de
Alle Angaben ohne Gewähr!
Sie können unten im Suchfeld Name, Straße oder Postleitzahl eingeben.

Hier kommen kostenlos gewerbliche Adressen & Links rein. Melden Sie mir Ihre Adresse und oder Ihre Webseite.
Es werden "FAST" alle Adressen & Links aufgenommen
0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | *'/# | Alle


Suchergebnisse:

Couscous Taler

Aktualisiert am: 11.02.17

Hunde, Rezepte, Couscous, Taler
Couscous – Taler
Zutaten:
100 g feingeriebene Möhre
200 g Couscous
1 Ei
1 EL Öl
1 EL Speisestärke
100 ml Wasser
Zubereitung:
Das Wasser zum Kochen bringen. Topf vom Herd nehmen, Couscous in das heiße Wasser einrühren und 15 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel lockern und mit den anderen Zutaten zu einem Teig kneten. Mit den Hönden zu kleinen Kugeln formen. Kugeln auf ein Backbleck legen und flach drücken.
Bei 180°C ca. 30 Min. backen. Nachtrocknen lassen. Hunde_Rezepte


 
Getreide Hundekuchen

Aktualisiert am: 11.02.17

Hunde, Rezepte, Getreide, Hundekuchen
Getreide-Hundekuchen
Zutaten:
3 Tassen Weizen- oder Roggenmehl
3 Tassen Haferflocken
½ Tasse Weizenkeime
6 Esslöffel Margarine
¼ Tasse Rübezucker (Melasse)
1 Tasse Milchpulver
1 Tasse Wasser
Zubereitng:
Trockene Zutaten mischen. Restliche Zutaten hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Eine ½ Stunde ruhen lassen. Entweder: Bällchen mit einem Löffel formen und flachdrücken, anschliessend auf ein leicht gefettetes Backblech legen. Oder: Masse ca. 1 cm dick ausrollen und mit Knochenbackförmenchen ausstechen und auf ein leicht gefettetes Backblech legen. Bei ca. 175°C für 1h backen Hunde_Rezepte


 
Kekse gegen Flöhe

Aktualisiert am: 11.02.17

Hunde, Rezepte, Kekse, Flöhe (nicht getestet)
Kekse gegen Flöhe
Zutaten:
2 Brühwürfel Rinderboullion
500 ml Wasser
400 g helles Weizenmehl
400 g Weizenvollkornmehl
300 g Roggenmehl
300 ml Haferflocken
300 ml Maisgries
50-80 g Bierhefeflocken
150 ml Sonnenblumenöl
1 großes Ei
Zubereitung :
Die Brühwürfel zusammen in dem kochendem Wasser mit einem Schneebesen auflösen, eine Weile vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann Mehl und Flocken mischen, eine Mulde in den Teig drücken, und in kleinen Mengen das Öl, Ei und Brühe dazu geben und vermengen. Den Teig kann man jetzt in 2 oder 3 Teile unterteilen, das hilft bei der Verarbeitung. Die Teile getrennt durchkneten und auf einer Küchenplatte ausrollen. Die Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech auslegen. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Die Plätzchen 1 1/2 Std. im Ofen backen lassen und abkühlen lassen. Der Flohtrick: Bierhefe ist ein altes Hausmittel und hilft, die Hunde-Flöhe zu vertreiben. Und weil die Hundekekse auch noch schmecken. Hunde_Rezepte


 
Plätzchen Biskuit

Aktualisiert am: 11.02.17

Hunde, Rezepte, Plätzchen, Biskuit,
Plätzchen als Biskuit
Zutaten:
200g Weizenvollkornmehl
200g helles Weizenmehl
250g Hühnerbrühe (frisch oder aus der Tüte)
ca. 40g Milchpulver
3 EL Öl
3 EL Petersilie, geschnitten
1/2 TL Salz
Zubereitung :
Mehl in einer Schüssel mit dem Milchpulver und dem Salz verrühren. In einer getrenntenSchüssel die Brühe mit dem Öl verrühren (sorgfältig, am besten mit Mixer bzw. Pürierstab) Jetzt die Brühe mit Mehl/Milchpulver zusammenrühren bzw. gut verkneten. Bewährt hat sich nach dem ersten Vermengen dazu eine mit Mehl Arbeitsfläche. Man kann bei der relativ großen Teigmenge auch Teile des Teigs nacheinander verkneten, das geht leichter.
Der Teig muss gleichmäßig und angenehm weich sein. Aus kleinen Teigstücken Kekse bzw. Biskuits formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Biskuits mit Gabel oder Löffel ggf. etwas flach drücken. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C (testen, hängt vom Backofen ab) 15 – 20min backen. Ofen ausschalten und Biskuits einige Stunden bei geschlossenem Ofen härten lassen. Das knackt ordentlich und ist der doppelte Spaß für die Hunde. Variante: Vor dem Backen die Kekse noch in Weizenkeimen o.ä. wenden. Hunde_Rezepte


 
Haferkekse

Aktualisiert am: 11.02.17

Hunde, Rezepte, Haferkekse, Hafer
Zutaten:
1 Ei
250 g weiche Butter
200 g feine Haferflocken
100 g Weizenvollkornmehl
100 g gemahlene Haselnusskerne
Zubereitung:
Zutaten mit dem Handrührgerät lange rühren. Den Teig eine Stunde kühlen, dann ausrollen und AUSSTECHEN! Ja, dieser Teig läßt sich ausstechen und ihr könnt passend zur Weihnachtszeit viele Sterne, Glocken, Weihnachtsmänner und Tannenbäume fabrizieren. Hunde_Rezepte


 
Grieß Hundekuchen

Aktualisiert am: 11.02.17

Hunde, Rezepte, Grieß, Hundekuchen
Grieß - Hundekuchen
Zutatrn:
300 g Maisgrieß
3 El. Maiskeimöl
1/2 Tl. Salz
250 ml Wasser
Zubereitung:
Grieß, Öl und Salz in ein Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergiessen - dabei gut umrühren. Nachdem die Mischung leicht abgekühlt ist, etwa 5 cm grosse, dicke Kuchen daraus formen ( Hände anfeuchten oder leicht einölen ). Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten (bis die Kuchen fest sind) auf 190 Grad backen. Hunde_Rezepte


 
Kekse Thunfisch

Aktualisiert am: 11.02.17

Hunde, Rezepte,
Hundekekse mit Thunfisch
Zutaten:
400g Mehl
400g Thunfisch
2 Eier
Zubereitung:
Thunfisch in eine Schüssel geben. Mehl und Eier dazugeben. Alles gut durchkneten. Auf einem bemehlten Bachblech ausrollen. Dick mit Förmchen ausstechen, Den Ofen vorher auf 180 Grad Celsius vorheizen und die Kekse ca. 20 Minuten bachken. Hunde_Rezepte


 
Vollkorn Kracher

Aktualisiert am: 11.02.17

Hunde, Rezepte, Vollkorn, Kracher, Buttermilch
Zutaten:
500 g Vollkornmehl
200 ml Buttermilch
3 Esslöffel Zuckerrüben-Sirup
Agavendicksaft o.ä.
3 Eier
1 Teelöffel Hefeflocken
4 Esslöffel Sonnenblumenkerne
Zubereitung :
Ofen auf mindestens 180 Grad vorheizen Hefeflocken mit Buttermilch, Sirup, Eiern und Vollkornmehl vermischen Zum Schluss noch Sonnenblumenkerne untermischen und die Zutaten zu einem Teig kneten Auf einer Arbeitsplatte einen nicht zu dünnen Teig rollen und mit beliebigen Formen Kekse ausstechen. Je nach Ofen ca. 1/2 Stunde backen. härten lassen. Hunde_Rezepte


 
Winter Plätzchen

Aktualisiert am: 11.02.17

Hunde, Rezepte, Winter, Plätzchen
Zutaten:
250 ml Wasser
200g Weizenmehl (am besten Vollkorn)
200g gemahlene Haferflocken
100g Reismehl
2 kleine Becher Naturjoghurt
2 Esslöffel Ahornsirup
1 Teelöffel Kardamom
1 Teelöffel Zimt
Zubereitung:
Oben beschriebene Zutaten vermengen und zu einem Teig kneten
Teig in Folie einpacken und ca. 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen
Backofen auf ca. 200 Grad vorheizen
Teig ausrollen und mit Plätzchenformen einzelne Plätzchen stechen
Backpapier auslegen und Plätzchen auf auf das oder die Bleche verteilen
Ungefähr 10 bis 15 Minuten backen
Backofentemperatur auf 50 Grad herunterregeln und die Plätzchen bei leicht geöffneter Backofentür eine halbe Stunde so trocknen lassen (dann werden sie schön krachig.
Hunde_Rezepte


 

01 Lexikon © 2003-2007 by Michael Lorer

Startseite Navigation
Unser Wetter
WetterStation

Galerie
Klicke auf das Bild
Allgemein
Balduin Harburg
Barki Rahlstedt
Barki & Freunde
Baum
Bauten
Blumen
Eigene Basteleien
Fahrzeuge
Flugobjekte
Graffiti
Halloween
Insekten
Katze Harburg
Kunst
Landschaft
Modellbau
Monty
Oldtimer Youngtimer
Queeny
Schiffe
Tiere
Verkehr
Vögel
Wasser
Wetter
VideoGalerie

SpieleEcke
Fußball
Minigolf
Pool - Billard
Super Mario
Yeti 1
Yeti 2
Yeti 3
Yeti 4
Yeti 5


nach oben

Meine Webseiten

nach oben

gute Freunde und Partner
   
© JoBi 1999-2017